Welche Kreativität braucht Europa jetzt?

Mittwoch, 13.10.2021, 18:30 Uhr
Bulgarisches Kulturinstitut HAUS WITTGENSTEIN
Galerie Parterre, Saal 1
Parkgasse 18, 1030 Wien

Podiumsdiskussion
Dr. Erhard Busek, ehemaliger Vizekanzler, Ehrenpräsident des Europäischen Forums Alpbach, Direktor des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa
Botschafter Dr. Emil Brix, Direktor der Diplomatischen Akademie Wien
Moderation: Prof. Emil Simeonov

Dr. Erhard Busek
Dr. Erhard Busek © David Drexler
Bot. Dr. Emill Brix
Bot. Dr. Emil Brix © DA, Peter Lechner

 

 

 

 

 

 

 

 

Eintritt frei.  Bei Zutritt zur Veranstaltung sind wir für einen Unkostenbeitrag dankbar. Um rechtzeitige Anmeldung  hier oder unter office@wittgenstein-initiative.com wird gebeten.

Achtung: Bei dieser Veranstaltung kommt die G2 (Geimpft, Genesen) Einlassregelung zur Anwendung! Es werden keine Testzertifikate akzeptiert.
FFP2 Maskenpflicht im gesamten Haus Wittgenstein.

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Bulgarischen Kulturinstitut “Haus Wittgenstein” und mit Unterstützung des Kulturministeriums der Republik Bulgarien statt.